Karriere

bill-x AUF DER HANNOVER MESSE 2024
 22. – 26. April
HALLE 16 STAND F11

, , , , ,

Kunden­verwaltung von OpenInformer

7 Lesezeit, aktualisiert am 01.11.2023

In OpenInformer dreht sich alles um Flexibilität und Individualität. Hier werden vielfältige Kunden-Vertrag-Produkt-Beziehungen auf komplexe, aber dennoch anpassungsfähige Weise verwaltet. Die Basis dafür bilden sorgfältig gepflegte Stammdaten und durchdachte Hierarchien.

Das besondere dabei: Alles ist miteinander verknüpft und verschmilzt zu einem nahtlosen Ganzen. Das ist das Geheimnis hinter einer äußerst effizienten Kundenverwaltung. 

Inhalt

Nach dem Lesen dieses Artikels weißt du:

  • Wie verwaltet OpenInformer komplexe Kunden-Vertrag-Produkt-Beziehungen
  • Wie entsteht dadurch eine effiziente Kundenverwaltung mit tiefer Hierarchie

1.

Kundenverwaltung in OpenInformer

Die Kundenverwaltung in OI ist von grundlegender Bedeutung für die nahtlose Abwicklung von Dienstleistungen und Verträgen. Sie zeichnet sich durch ihre außerordentliche Vielseitigkeit und Flexibilität aus. Im OI-System kann ein Dienstleistungsempfänger einen Hauptvertrag abschließen, der die Grundlage für die Zusammenarbeit bildet. Doch die Besonderheit liegt darin, dass dieser Hauptvertrag eine beliebige Anzahl von Unterverträgen für seine Kunden enthalten kann. Dieser Ansatz erlaubt es, eine Gesamtrechnung für den Dienstleistungsempfänger zu generieren, die sämtliche Leistungen unter einem Dach zusammenführt. Gleichzeitig können aber auch Einzelrechnungen erstellt werden, einschließlich pro forma Rechnungen, die auf die individuellen Anforderungen und das Layout des jeweiligen Kunden zugeschnitten sind.

2.

Kunden - Vertrag - Produkt Beziehung

OpenInformer funktioniert auf der Basis einer komplexen „Kunden – Vertrag – Produkt“ – Beziehung, die die gesamte Bandbreite von Geschäftsszenarien abdeckt. Hauptverträge, die von einem Mandanten geschlossen werden, können eine unbegrenzte Anzahl von Unterverträgen für Kunden mit unterschiedlichen Laufzeiten enthalten. Dabei ist jeder Mandant in der Lage, sein ganz individuelles Tarifmodell zu wählen, was wiederum zu einer maßgeschneiderten Abrechnung führt. Dies kann als Sammelrechnung oder Einkaufsrechnung ausgestaltet sein, je nach den Bedürfnissen und Anforderungen des Mandanten.

3.

Stammdaten und Hierarchien

Um die Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit des OI-Systems voll auszuschöpfen, sind gut gepflegte Stammdaten von entscheidender Bedeutung. Diese Stammdaten sind der Baustein, auf dem das gesamte System aufbaut. Das System selbst ist in der Lage, innerhalb dieser Stammdaten äußerst komplexe und tiefgreifende Hierarchien abzubilden. Das erlaubt es, verschiedene Kunden in unterschiedliche Vertragskontexte zu integrieren und so eine maßgeschneiderte Kundenbetreuung zu gewährleisten.

4.

Strukturen der Stammdaten in OpenInformer

Die Verwaltung von Kundendaten ist ein zentrales Element im OI-System. Hierbei werden die Kundendaten einem Vertrag zugeordnet, der als „Vertragsobjekt“ fungiert und die Grundlage für alle weiteren funktionalen Komponenten des OI-Systems bildet. Die Struktur und Qualität dieser Stammdaten haben einen unmittelbaren Einfluss auf die Effizienz und Effektivität des gesamten Systems. Daher ist es von größter Wichtigkeit, diese Daten sorgfältig zu pflegen und zu aktualisieren.

5.

Adressverwaltung im OpenInformer-System

Ein bedeutender Aspekt der Kundenverwaltung im OI-System ist die effiziente Verwaltung von Adressen. Kunden können unterschiedliche Adressen und Adresstypen im System hinterlegen. Dies schließt die Rechnungsadresse ein und einem Kunden zugeordnet ist. Dabei werden alle Verträge eines Kunden einer Rechnung mit einem zentralen Rechnungsempfänger zugeordnet. Darüber hinaus kann für jeden Vertrag auch eine separate Lieferadresse („Lieferart“) hinterlegt werden. Diese Flexibilität ermöglicht es, die Versandoptionen für jeden Vertrag individuell anzupassen und gewährleistet eine maßgeschneiderte Adressverwaltung im System.

Im OI-Schema sind die Kundendaten eng mit verschiedenen Schlüsselkomponenten verknüpft:

  • Verträge
  • Adressen
  • Zahlungsdaten
  • Rechnungen
  • CDRs (Abrechnungsdatensätze)
  • Debitorenkonto
  • Dokumente

 

Diese Komponenten und Beziehungen innerhalb des OI-Schemas sind grundlegend für die effiziente Kundenverwaltung und ermöglichen eine maßgeschneiderte Betreuung in verschiedenen Kontexten.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Kontaktiere uns

Du brauchst eine unkomplizierte Schnittstelle und suchst noch einen Partner? Oder ist dein Projekt eher komplex und dein Vorhaben schwierig? In beiden Fällen – perfekt.

Nutze das Kontaktformular oder schreibe uns einfach eine E-Mail. 

Unsere Kontaktdaten:

bill-X GmbH
Liebigstraße 29
D-49074 Osnabrück
+49 541 71008-0
info@bill-x.de

* Pflichtfelder

Triff uns auf der HMI 2023

Nutze das Formular oder schreibe uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf Deinen Besuch an unserem Stand.

Unsere Kontaktdaten:

bill-X GmbH
Liebigstraße 29
D-49074 Osnabrück
+49 541 71008-0
info@bill-x.de

* Pflichtfelder

Suche