Karriere

bill-x AUF DER HANNOVER MESSE 2024
 22. – 26. April
HALLE 16 STAND F11

Das Commeo EC System: Vom DIGITALEN Zwilling nachhaltig profitieren

7 min Lesezeit, aktualisiert am 23.06.2023

In unserer zunehmend digitalisierten Welt bietet die Technologie des Digitalen Zwillings eine transformative Lösung für das Energiemanagement. 

Der Batteriesystemhersteller Commeo aus Wallenhorst hat aus diesem Grund sein Commeo Energie Control System auf Basis der ActiveDB entwickelt. Das EC System setzt die Asset Administration Shell ein um Unternehmen jeder Größe eine leistungsstarke und benutzerfreundliche Plattform zur Energieoptimierung zu bieten.

Inhalt

Nach dem Lesen dieses Artikels weißt du:

• Wie Energieinfrastrukturen optimiert und ihre Energieflüsse in Echtzeit überwacht und gesteuert werden können
• Wie die ActiveDB hierfür als Betriebssystem dienen kann
• Welche Anwendungsfälle es bereits gibt

1.

Überblick

Das Commeo Energie Control System ist eine hochfunktionale, flexible und sichere Energiemanagementlösung. Es ermöglicht Unternehmen, ihre Energieinfrastrukturen zu optimieren und ihre Energieflüsse in Echtzeit zu überwachen und zu steuern. Das EC System nutzt die Technologie des Digitalen Zwillings, indem es generisch nutzbare virtuelle Abbildungen aller physischen Geräte in einem Energiesystem erstellt. Durch diese digitale Repräsentation ist es möglich, die Auslastung jedes Geräts im System zu überwachen und zu optimieren.

2.

ActiveDB - Das Herzstück des Commeo Energy Control System

Das EC System nutzt die ActiveDB-Technologie von bill-X als Betriebssystem. ActiveDB ist eine objektbasierte Datenbank, die speziell für den Einsatz mit Digitalen Zwillingen entwickelt wurde. Jedes Gerät im Energiesystem wird als digitales Objekt innerhalb der ActiveDB erstellt, mit allen seinen Merkmalen, Schnittstellen und Energie- und Informationsflüssen. ActiveDB ermöglicht die einfache und schnelle Einbindung von neuen Geräten und Funktionen in das System, ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich sind.

3.

Anwendungsfälle des Commeo Energie Control Systems

Das Commeo Energie Control System kann für eine Vielzahl von Anwendungsfällen verwendet werden:

Eigenverbrauchsoptimierung:

Bei einem Überschuss an z. B. PV-Strom wird das Batteriesystem geladen; ist die Batterie voll, wird das Gebäude mit PV-Strom versorgt. Wenn nur das Gebäude versorgt werden muss, kann der Energieverbrauch durch den Einsatz des Batteriesystems bei geringem PV-Strom gesenkt werden.

Peak Shaving:

Das EMS legt einen maximalen Leistungspegel aus dem Netz fest und liefert zusätzlich benötigte Leistung aus dem Batteriesystem, um diesen nicht zu überschreiten und dadurch Kosten zu senken.

Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) / Notstrom:

Bei einem Ausfall der Hauptstromversorgung wird Energie aus einem Batteriesystem entnommen, um den Betrieb eines Gerätes zu gewährleisten oder genügend Energie für eine kontrollierte Abschaltung bereitzustellen.

Booster-Funktion für Ladestationen:

Wenn die Leistungsgrenze des Netzanschlusses erreicht ist, wird Strom aus einem Batteriesystem zur Unterstützung des Ladevorgangs und zur Erweiterung der verfügbaren Ladeleistung verwendet.

Diese Artikel könnten dir gefallen

Kontaktiere uns

Du brauchst eine unkomplizierte Schnittstelle und suchst noch einen Partner? Oder ist dein Projekt eher komplex und dein Vorhaben schwierig? In beiden Fällen – perfekt.

Nutze das Kontaktformular oder schreibe uns einfach eine E-Mail. 

Unsere Kontaktdaten:

bill-X GmbH
Liebigstraße 29
D-49074 Osnabrück
+49 541 71008-0
info@bill-x.de

* Pflichtfelder

Triff uns auf der HMI 2023

Nutze das Formular oder schreibe uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf Deinen Besuch an unserem Stand.

Unsere Kontaktdaten:

bill-X GmbH
Liebigstraße 29
D-49074 Osnabrück
+49 541 71008-0
info@bill-x.de

* Pflichtfelder

Suche